Digitale Schneidemaschine VS Laserschneidmaschine

Digitale Schneidemaschine VS Laserschneidmaschine

Digitale Schneidemaschinen und Laserschneidmaschinen sind zwei der gängigsten Arten von Schneidemaschinen. Digitale Schneidemaschinen zeichnen sich durch Langlebigkeit und einfache Bedienung aus, während Laserschneidmaschinen durch Geschwindigkeit und Präzision überzeugen. In diesem Blog Post werden wir die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Maschinentypen untersuchen, damit Sie entscheiden können, welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

Was ist eine Laserschneidmaschine und wie funktioniert sie?

Eine Laserschneidmaschine ist ein elektromechanisches Gerät, das einen starken Lichtstrahl (Laser) zum Schneiden von Material verwendet. Der Strahl eines Lasers wird auf einen genauen Punkt auf dem Material gelenkt und dort absorbiert. Der konzentrierte Strahl wandelt sich in Wärmeenergie um, die das Material (je nach Zusammensetzung) zu Schmelze, verbrennen oder verdampfen. Eine bewegliche Linse kann den Laserstrahl führen, um sehr detaillierte Formen in verschiedenen Materialien zu schneiden. Auch beim Durchtrennen eines Werkstücks behält der Laser seinen Fokus, sodass keine Ablenkungsprobleme auftreten.

Materialien zur Verwendung mit der Laserschneidmaschine

Zu den Materialien, die Sie mit einer Laserschneidmaschine schneiden können, gehören Holz, MDF, Metall, Acryl, Textil, Leder, Schaumstoff, Schwamm und Papier sowie andere flexible Materialien.

Vorteile der Laserschneidmaschine

Hochpräzises Schneiden

Laserschneidmaschinen sind in der Lage, sehr komplizierte Details mit hoher Präzision zu schneiden. Da der Laserstrahl auf einen sehr feinen Punkt gerichtet werden kann und von einer unsichtbaren Quelle (dem fokussierten Strahl) projiziert wird, gibt es keine Probleme mit Ablenkung oder Verzerrung. Ihre Präzision macht sie perfekt für alle, die hochpräzise Schnitte oder Designs benötigen, die genaue Maße erfordern – beispielsweise in der Bekleidungsherstellung oder beim Quilten.

Schnelle Schnittgeschwindigkeit

Laserschneidmaschinen sind bekannt für ihr Hochgeschwindigkeitsschneiden. Dies ist auf die Leistung des Lasers zurückzuführen, die Wärme erzeugt, die das Material sofort schmilzt oder verdampft, sodass es schnell entfernt werden kann. Die Schnittgeschwindigkeit hängt jedoch von den vom Bediener ausgewählten Bedienelementen, der Art des Material wird geschnitten, die Dicke des Materials und die Leistung des Laserstrahls.

Die hohe Geschwindigkeit und Präzision, mit der sie arbeiten, machen Laserschneider sehr nützlich für Profis, die viel in kurzer Zeit schneiden müssen und es sich daher nicht leisten können, in der Nähe zu bleiben, während sie auf das Aufheizen ihrer Maschinen warten.

Nicht auf Schnittmuster beschränkt

Aufgrund ihrer Genauigkeit werden Laserschneidmaschinen auch verwendet, um Muster aus dem Material mit verschiedenen Methoden wie Gravieren, Formen, Ätzen zu erstellen. Die hohe Präzision, die sie bieten, ermöglicht komplizierte Schnitte und Kurven, ohne Verzerrungen oder Schönheitsfehler nach der Fertigstellung. Dies ist nützlich bei Anwendungen wie dem Eingravieren des Namens einer Person auf Schmuck oder andere kleine Produkte. Für Profis, die Muster auf dünnen Kunststoff-, Metall- oder Glasplatten schneiden oder erstellen müssen, ist dies die beste Maschine.

Reibungsloses Schneiden

Da Laserschneidmaschinen Wärme als Energiequelle verwenden, haben die Schnittkanten kein scharfes oder gezacktes Aussehen. Sie sehen stattdessen glatt und poliert aus, um das fertige Produkt besser präsentieren zu können. Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass das zu schneidende Material im Laufe der Zeit anfälliger für Oxidation wird, wenn keine Schutzschicht aufgetragen wird.

Niedrige Verarbeitungskosten

Laserschneidmaschinen sind billiger zu bedienen als andere Arten von Schneidemaschinen. Dies liegt an ihrer Fähigkeit, Material schnell zu schmelzen und zu entfernen, und der Tatsache, dass sie keine Verbrauchsmaterial wie Klingen oder Drähte. Sie arbeiten auch effizienter, mit wenig Abfall oder Materialverlust.

Laserschneidmaschinen können ihren Energieverbrauch nach oben und unten skalieren, sodass Berufstätige sie nach Bedarf für ihre Projekte anpassen können – und Geld sparen, wenn sie zu langsam arbeiten oder hohe Beträge für überschüssigen Strom bezahlen, der nicht verwendet wird.

Nachteile der Laserschneidmaschine

Obwohl Laserschneidmaschinen gut für sauberes und glattes Schneiden sind, haben sie auch einige Nachteile. Sie beinhalten:

Erfordert einen hohen Wartungsaufwand

Da Laserschneidmaschinen Wärme als Hauptschneidmethode verwenden, können sie sehr empfindlich sein und viel Aufmerksamkeit erfordern. Sie erfordern eine ständige Überwachung und Kalibrierung, um sicherzustellen, dass die Maschine optimal arbeitet und nicht den Fokus oder die Leistung verliert, was zu schlechten Schnitten oder, schlimmer noch, zu möglichen Schäden am Gerät führen kann. Außerdem neigen sie zur Überhitzung, die zu Schäden an Maschine und Umgebung führen kann.

Der Laserkopf braucht Zeit zum Aufheizen

Der Laserkopf in einer Laserschneidmaschine braucht Zeit zum Aufheizen und kühlt langsam ab. Die Heizung Der Prozess ist der langsamste Aspekt des gesamten Schneidvorgangs und dauert insgesamt etwa 5 bis 10 Minuten, bis ein vollständiger Zyklus stattfindet. Dadurch können kurze Bearbeitungszeiten bei dringenden Aufträgen, die erst nach dem Aufheizen des Lasers gestartet werden können, zu Problemen führen.

Teuer

Aufgrund ihrer hohen Präzision sind Laserschneidmaschinen oft teuer für Kleinunternehmer und Amateure, die keine großen Arbeiten schnell erledigen müssen. Laserschneider sind auch kostspieliger in der Wartung als andere Schneidmaschinen, da sie regelmäßige Kalibrierungen und Aufmerksamkeit erfordern.

Eingeschränkte Materialverträglichkeit

Die Präzision, mit der Laserschneidmaschinen arbeiten, ist zwar erstklassig in ihrer Klasse, sie können aber auch nur bestimmte Materialien schneiden. Sie können keine Metall- oder Kunststoffmaterialien verarbeiten, die in Form oder Art unregelmäßig sind, wie z. B. PVC. Das Material muss sauber und glatt sein, um hohen Temperaturen standzuhalten, ohne sich während des Schneidprozesses zu verziehen.

Hinterlässt einen gelben Fleck

Da der Laser durch hohe Temperaturen geschnitten wird, hinterlassen sie eine gelbe Markierung auf dem geschnittenen Material. Diese Markierung entsteht durch das Verschmelzen von zwei Teilen bei hoher Hitze. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihre Schnittlinien mit einem weißen Blatt Papier abdecken oder nach dem Schneiden einfach übermalen.

Produziere einen Geruch

Laserschneidmaschinen erzeugen beim Schneiden einen Geruch, der von manchen als unangenehm empfunden wird. Der Geruch ähnelt brennenden Haaren, die möglicherweise nicht umweltfreundlich sind.

Was ist eine digitale Schneidemaschine und wie funktioniert sie?

A digitale Schneidemaschine ist ein computergesteuertes Schneidwerkzeug, das Hochfrequenz-Vibrationsklingen zum Schneiden von Material verwendet. Die digitale Schneidemaschine wird aufgrund ihrer Funktionsähnlichkeit mit anderen Stiftplottern oder Schnitzern manchmal auch als Plotter bezeichnet. Seine Hauptbestandteile sind ein rotierendes Messer oder ein Draht (je nach Modell), der sich mit Hilfe eines Motors im Inneren in einer Auf- und Abbewegung bewegt und ein schnelles Schneiden durch Material ermöglicht. Das Material wird dann dank Klammern und der Vibration der Klingen in Position gehalten. Im Gegensatz zu einem Sägeblatt entsteht keine Verzahnung oder Pulver. Die Geschwindigkeit des Messers kann je nach Dicke des zu schneidenden Materials eingestellt werden.

Materialien zur Verwendung mit der digitalen Schneidemaschine

Sie können zahlreiche Materialien durchtrennen und leicht an unterschiedliche Materialstärken oder -formen angepasst werden. Diese Maschine kann verschiedene Materialien schneiden, einschließlich Leder, gerilltes Papier, Vinyl, Automatten, Schaumstoff, Pappe, Schwamm und andere flexible Materialien.

Vorteile der digitalen Schneidemaschine

Hochgeschwindigkeitsschneiden

Digitale Schneidemaschinen können aufgrund ihrer Hochgeschwindigkeitsklinge, die sich mit hoher Frequenz bewegt, schneller schneiden als die meisten anderen Schneidemaschinen auf dem Markt. Dies macht es zu einer guten Maschine für Personen, deren Hauptziel es ist, in kürzester Zeit so viel Material in bestimmte Formen oder Größen zu schneiden.

Flexibilität

Eine digitale Schneidemaschine ist auch aufgrund der Vielfalt der verwendeten Materialien flexibel, die sowohl starr als auch flexibel sind. Sie können mit allem arbeiten, von dickem Leder bis hin zu dünnem Vinyl, solange das Material nicht größer als die maximale Schnittgröße ist.

Tragbare

Eine digitale Schneidemaschine kann leicht von einem Ort zum anderen getragen werden, da sie relativ leicht und klein ist. Das macht sie auch sehr praktisch für Menschen, die keinen festen Platz für ihre Werkzeuge oder Maschinen haben. Sie werden am besten als tragbare Werkzeuge verwendet, sodass Sie sie ohne viel Einrichtung oder Neuordnung Ihres Raums verwenden können.

Langlebig

Obwohl sie nicht haltbarer ist als andere Schneidemaschinen, wird eine digitale Schneidemaschine Sie sicherlich lange halten. Es besteht aus hochwertigen Komponenten, die zusammenwirken, um beste und präziseste Schnitte zu erzielen. Dazu gehört auch die Klinge, die je nach verwendetem Material eingestellt werden kann, um die beste Leistung zu erzielen.

Schneidet effizient durch dickes Material

Eine digitale Schneidemaschine kann mit Leichtigkeit durch dickes Material schneiden, was sie zu einer großartigen Alternative zu den manuellen Schneideprozessen macht, die oft mehr Arbeit erfordern. Es spielt auch keine Rolle, ob das Material dicker oder dünner ist, solange es innerhalb der Dickengrenzen der Maschine liegt.

Kann vorgefertigte Muster und Formen schneiden

Eine digitale Schneidemaschine kann für einfache und komplexe Projekte verwendet werden, denn sie wurden entwickelt, um komplizierte Designs aus jedem Material auszuschneiden. Es kann alles ausschneiden, von den einfachsten bis hin zu den kompliziertesten Designs, was es sehr effektiv für die Erstellung von Schildern und Displays macht.

Sehr umweltfreundlich

Das Schneiden mit digitalen Schneidemaschinen ist geruchsneutral und staubt nicht, was sie zu einer umweltfreundlicheren Option als einige andere Schneidemaschinen macht. Sein Motor ist auch sehr effizient, wenn es um den Stromverbrauch geht.

Digitale Schneidemaschine VS Laserschneidmaschine – Welche ist besser für Ihre Bedürfnisse?

Die Entscheidung hängt letztendlich von Ihren Bedürfnissen und den Zielen ab, die Sie mit Ihren Projekten erreichen wollen. Die Tatsache, dass der Laserschneider teurer ist als der digitale, bedeutet nicht, dass er für Sie besser ist. Denken Sie also immer daran, beide Optionen sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich entscheiden, welche für Sie am besten geeignet ist.

Eine Laserschneidmaschine ist besser für Sie, wenn:

  1. Sie benötigen eine schnelle Abwicklung für Ihre Projekte.
  2. Sie planen Detailarbeiten, bei denen komplizierte Designs oder Muster ausgeschnitten werden müssen.
  3. Wenn diese Bedingungen auf Ihre Situation zutreffen, ist eine Laserschneidmaschine wahrscheinlich die bessere Option für Sie.

Auf der anderen Seite kann eine digitale Schneidemaschine für Ihre Bedürfnisse besser geeignet sein, wenn:

  • Sie planen, große Materialmengen mit hoher Effizienz zu schneiden.
  • Sie benötigen ein Werkzeug, das dicke Materialien problemlos durchtrennen kann.
  • Sie möchten Geld sparen und dennoch qualitativ hochwertige Arbeit in kürzerer Zeit erledigen.

Wenn Sie ein billiges, effizientes Werkzeug die auch bei komplizierten Projekten einfach zu bedienen ist, dann ist eine digitale Schneidemaschine die beste Wahl. Wenn Sie jedoch planen, große Arbeitsmengen schnell und mit vielen Details zu erledigen, ist die Laserschneidmaschine möglicherweise besser für Ihre Anforderungen geeignet.

Kontaktiere Sie uns:

Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder füllen Sie das untenstehende Formular aus, wir sind immer für Sie da.
Kontakt